Die Bedeutung von Bewertungen für Hotelliers

Die Bereitschaft ein besuchtes Hotel zu bewerten ist mittlerweile sehr hoch.

Im Jahr 2016 wurden insgesamt 90,5 Millionen Mal Hotels bewertet, im Jahr 2014 waren es 78 Millionen Hotelbewertungen, die getätigt wurden.

Grundsätzlich überwiegt die Anzahl von positiven Bewertungen deutlich gegenüber den negativen Bewertungen – im Detail bedeutet dies, dass die Zahl der positiven Bewertungen von Hotels im vergangenen Jahr bei 85% lag. Es wird deutlich, dass die Hotellerie gute Leistungen erbringt und die Motivation der Reisenden, ihre guten Erfahrungen auch mit anderen zu teilen, hoch ist.

Eine gute Entwicklung! Heutzutage ist die Erfahrung anderer Gäste ein ausschlaggebendes Entscheidungskriterium bei der Buchung von Hotels geworden – noch wichtiger als Preis und Lokalität. Eine Erklärung dafür, dass Bewertungsportale einen enormen Einfluss bei der Buchung einer Unterkunft haben. Laut TripAdvisor spielen Bewertungen für 93% eine ausschlaggebende Rolle bei der Buchung. 53% davon würden gar nicht erst ein Hotel buchen, ohne sich Bewertungen angeschaut zu haben.

Als Hotellier kann man von den Bewertungen in jederlei Hinsicht profitieren.

Wichtig dabei ist, das Feedback der Gäste sichtbar zur Kenntnis zu nehmen, zu bearbeiten und zu beantworten. Auch negative Bewertungen sollten ernsthaft zur Qualitätsverbesserung eines Hotels genutzt werden und stets beantwortet werden. Durch die Transparenz wird das Vertrauen zum Hotel geweckt und der Gast, der die Bewertungen liest, wird darin bestärkt das Hotel zu buchen. Ein schöner Nebeneffekt: die Integration von Bewertungen auf der eigenen Hotelwebsite führt zu einer höheren Sichtbarkeit bei Google.

Das sogenannte „Reputationsmanagement“ sollte also ganz und gar nicht stiefmütterlich behandelt, sondern als vollwertiges Marketinginstrument in der Hotellerie betrachtet werden. Arbeiten Sie kontinuierlich daran – dazu gehört auch die aktive Präsenz auf sozialen Netzwerken, inkl. schönen Texten und Bildern, die Sie idealerweise auf Ihrem Hoteleigenen Blog bzw. Forum oder Ihrer Hotelwebsite präsentieren.

Seien Sie also stets im Dialog mit Ihren Gästen um neue Gäste zu gewinnen!

Gerne beraten und unterstützen wir Sie auch bei der Implemtierung von Bewertungen auf Ihrer Website. Schreiben Sie uns!

Dieser Artikel basiert teilweise auf einer Studie von TRUSTYOU, der weltweit größten Gästefeedback Plattform.
Like it? Share it!
Von |12. Oktober 2017|0 Kommentare